DatenbankManufaktur

Anwendungen so individuell wie Ihr Unternehmen   –   Office- und VBA-Erfahrung seit 1995

schweigen

Vor 5 Jahren habe ich zum ersten Mal die konkrete Poesie von Eugen Gomringer in ein Excel-Makro umgesetzt, seine Konstellation (k)ein Fehler im System. Jetzt bin ich in den Opelvillen in Rüsselsheim auf seine Konstellation "schweigen" gestoßen, die Eugen Gomringer nicht nur in verschiedenen Sprachen umgesetzt hat, sondern auch in verschiedenen Medien ausgegeben hat: mit der Schreibmaschine geschrieben, als Zeichnung gemalt, als Graphik gedruckt und im Video gesprochen.

Da habe ich mich natürlich gefragt: wie würde Eugen Gomringer sie mit Excel umsetzen? Der Text ist einfach gesetzt, aber warum nicht auch vorlesen lassen, analog zu seinem Video?

schweigenZum Vergrößern auf das Bild klicken

Damit bot sich für mich auch gleich die Gelegenheit, mich mit den Vorlesefunktionen von Excel bzw. Windows auseinander zusetzen. Da Excel von Natur aus leider nicht sehr poetisch ist, musste ich bei der Umsetzung des Schweigens ein wenig tricksen. Mit dem folgenden Code habe ich die Konstellation auch akustisch interpretiert.

Sub schweigen()

   Dim Zelle As Range
   Dim Stimme As Object
   
   Set Stimme = CreateObject("SAPI.SpVoice")
   Stimme.Rate = -8
   
   For Each Zelle In ThisWorkbook.Worksheets(1).Range("schweigen")
      Stimme.Volume = 80
      ' Nicht sichbaren Text "lautlos vorlesen"
      If Zelle.NumberFormat = ";;;" Then Stimme.Volume = 0
      Stimme.Speak Zelle
      DoEvents
   Next

End Sub

Mehr über Eugen Gomringer und seine Poesie gibt es beim institut für konstruktive kunst und konkrete poesie archiv eugen gomringer.

[ Download ]  [ nach oben ]